Heldmaschine + Support im Manitu Forst am 27.02.2016

Am 27.02.2016 war es wieder so weit Heldmaschine gaben sich die Ehre im Manitu Forst und spielten den Abschlußgig ihrer
„Lügen“-Tour zu gleichnamigen Album.

So brachten sie auch tatkäftige Unterstützung in Form von „HERREN“ und „Amandas Nadel“ mit.

Als erstes und sehr pünktlich standen HERREN auf der Bühne und heizten schon mal gut vor.
Danach kamen dann Amandas Nadel auf die Bühne. Sie haben viel Potential aber sollten vll. ein bisschen mehr an Solies arbeiten denn eine kleine Kostprobe
wie das klingen könnte gaben sie ja schon mit dem letzten gespielten Titel „Wölfe“ der auch das Puplikumm mehr zum mitmachen anspornt.

Heldmaschine fehlte meiner Meinung nach am Anfang ihres Auftritts etwas die Power in der Musik der neuen Scheibe.
Als sie dann mehr alte Hits spielten ging dann richtig die Post ab. Spätestens als Renè Anlauff (der Sänger von Heldmaschine) im Dokterkittel und
Spritze singend durch das Puplikum gang ging richtig die Post ab. Vll. sollte man in Zukunft über eine bessere Mischung nachdenken. 😉